beeinflussbar

Die Stromkosten unserer Kunden sind beeinflussbar.

Wenn sich unsere Kunden für einen Bezug zum jeweils aktuellen Börsenstundenpreis entscheiden, kaufen sie den Strom immer zum aktuellen Marktpreis.

Mit einem intelligenten Zähler haben unsere Kunden die Möglichkeit ihren Verbrauch so zu regeln, dass sie von den üblichen Schwankungen an der Börse profitieren. So liegen die Stundenpreise am Wochenende und in den frühen Morgenstunden weit unter dem Durchschnitt der anderen Stunden.

RLM-Kunden werden über einen ¼ Stundenzähler abgerechnet und können auf Ihren Verbrauch Einfluss nehmen. Eine Verschiebung von stromintensiven Prozessen aus Zeiten mit hohen Börsenpreisen in Zeiten mit niedrigeren Preisen kann viel Geld sparen. Um dies zu erleichtern, übergibt Dreischtrom allen RLM-Kunden für jede Woche eine Grafik, in der der Strombezug dem jeweiligen Börsenpreis in dieser Stunde gegenübergestellt wird.

Ab 2017 haben alle Kunden die Möglichkeit, sich einen intelligenten Zähler einbauen zu lassen. Dies wurde in diesem Jahr gesetzlich geregelt. Noch stehen die Kosten hierfür nicht fest. Sobald diese definiert werden können, werden wir Sie informieren. Wir bereiten uns in jedem Fall darauf vor, unseren Kunden deutschlandweit intelligente Zähler anbieten zu können. Dann kann auch diese Kundengruppe von den Schwankungen an der Börse profitieren.